WALDBADEN

EINE GESUNDHEITSVORSORGE, DIE FREUDE MACHT

Shinrin Yoku kommt aus Japan und heißt „Baden in der Waldluft“- kurz Waldbaden. Waldbaden ist in Japan bereits seit vielen Jahren eine staatlich anerkannte Stressbewältigungsmethode. Waldbaden hilft nachweislich unter anderem bei chronischem Stress, Schwächung des Immunsystems, Herz-Kreislauf-Störungen und Depressionen. Waldbaden kann jeder. Wir steigen für einige Zeit aus dem hektischen Alltagsgeschehen aus und sind ganz bei uns selbst. Wir schulen unsere Sinne, verstärken die Achtsamkeit und fühlen uns einfach wohl.

MEHR VITALTIÄT – MEHR LEBENSFREUDE

VORTEILE DES WALDBADENS

growth

Gesundheit verbessern

Waldbaden stärkt nachweislich das Immunsystem und somit die Gesundheit.

leaf

Bewusstsein schärfen

Waldbaden hilft, sich auf das Wesentliche zu besinnen und neue Ziele zu entwickeln.

icon

Lebensfreude gewinnen

Beim Waldbaden können wir durchatmen und loslassen. Das wirkt sich positiv auf das Lebensgefühl aus.

trees

Burnout vorbeugen

Waldbaden verbessert das Stressmanagement und reduziert somit das Risiko für Überlastungskrankheiten.

IMPRESSIONEN

WALDBADEN MACHT SPASS UND ENTSPANNT

TERMINE UND ANMELDUNG

EINFACH ANMELDEN – ES IST FÜR JEDEN ETWAS DABEI

Offene Gruppen

Offene Gruppen 2020
Zeit zum Loslassen und Entspannen – Zeit für dich
Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Individuelle Termine für Gruppen sind jederzeit buchbar.
Den Treffpunkt erfahrt ihr bei der Anmeldung.

Kosten
15,00 Euro pro Person/10er-Karte 135,00 Euro (1 Jahr gültig)

Anmeldung
Ihr könnt euch über das Kontaktformular dieser Seite anmelden, aber auch telefonisch oder per Mail. Sichert euch rechtzeitig einen Platz. Die Plätze sind begrenzt (max. 10 Teilnehmer) und sehr begehrt.

Bitte mitbringen
Festes Schuhwerk, wettergerechte Kleidung (wir schlendern und bleiben oft stehen), Mücken- und Sonnenschutz, Sitzunterlage, Getränk und bei Bedarf einen kleinen Imbiss. Kinder bis 15 Jahre sowie Hunde können uns beim Waldbad leider nicht begleiten.

Personal Waldbaden

Personal Waldbaden
Personal Training gibt es schon lange. Warum nicht auch Personal Waldbaden? Ich biete Personal Waldbaden speziell für Frauen an.

Beim Personal Waldbaden kannst du dich fernab des Alltags und ohne Leistungsdruck erholen und entspannen – ohne fremde Menschen, nur mit der Kursleiterin.

Termine
Die Termine für das Personal Waldbaden kannst du selbst bestimmen. Anmeldung bitte über das Kontaktformular, per E-Mail oder Telefon.

Kosten
Waldbad 1 Stunde 60,00 Euro

ANMELDEN UND AUSPROBIEREN

WALDBADEN: ERHOLUNG UND ENTSPANNUNG FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE

KURSLEITERIN

WALDBADEN – EIN NEUES ANGEBOT FÜR DEINE GESUNDHEIT

suse-weber-portait-waldbaden

"Beim Waldbaden tauchen wir ein in den Mikrokosmos Wald mit all seinen Geheimnissen und gesundheitsfördernden Eigenschaften".

Das Thema Waldbaden ist mir „zugeflogen“. Lebenslang hat mich das Thema Wald interessiert – in Theorie und Praxis. Eines Tages tauchte der Begriff „Waldbaden“ auf. Zuerst etwas irritiert, weckte das Thema jedoch schnell mein Interesse und so recherchierte ich gründlich. Und bald wurde aus der anfänglichen Skepsis Begeisterung. Ich erfuhr von der Ausbildung zur Kursleiterin Waldbaden an der Deutschen Akademie für Waldbaden und hatte das große Glück, einen der begehrten Ausbildungsplätze zu bekommen. So nahm die Sache ihren Lauf. Jetzt biete ich Waldbaden für verschiedene Zielgruppen an.

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Im Wald

Schon als kleines Mädchen hatte ich viel Kontakt zum Wald. Mein Vater hat mir den Respekt vor der Natur beigebracht, bevor das Thema Umweltschutz in ein breiteres Bewusstsein gedrungen ist. Als Kind hatte ich meinen Lieblingsbaum, der mir Trost gespendet hat, wenn mal was nicht so gut lief. Mein Berufswunsch war viele Jahre lang Försterin. Das hat leider nicht geklappt. So habe ich Platz zwei auf meiner Wunschliste vorgezogen und bin Journalistin geworden.

Inzwischen im (Un)Ruhestand, kann ich jetzt mit Erfahrung punkten. Ich schreibe Biographien und Unternehmensportraits und bin Kursleiterin Waldbaden. Die meiste Zeit meines beruflichen Lebens habe ich als Redakteurin und Journalistin für unterschiedliche Magazine gearbeitet – zum Beispiel für den Handelsblatt-Verlag, Computerwoche, Bank-Objekte. Davor habe ich eine Ausbildung im heilpädagogischen Bereich absolviert und in mehreren sozialen Einrichtungen gearbeitet. Ich bin viel gereist und habe auch einige Jahre im Ausland verbracht (England, Dänemark, Griechenland). Außerdem habe ich in verschiedenen deutschen Städten und Landschaften gelebt und gearbeitet, zum Beispiel in München und im Allgäu.

Suse Weber

GESCHICHTE DES WALDBADENS

ALLES GUTE FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE

jahresringe-geschichte-waldbaden

Der Akasawa Natural Recreational Forest in Japan gilt als „Wiege des Waldbaden“. 1970 wurde dieser erste „natürliche Erholungswald“ in Japan eröffnet. 1982 schlug die japanische Forstagentur „Waldbäder“ als gesunden Lebensstil vor. Kurz darauf wird Waldbaden zu einer anerkannten Stressbewältigungsaktivität in Japan – auch in Unternehmen. Es fehlten jedoch medizinische Beweise für die therapeutischen Effekte des Waldbadens. So initiierte das japanische Ministerium für Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei 2004 ein Forschungsprojekt. Ziel war es, zu erforschen, welche therapeutische Wirkung der Aufenthalt im Wald auf die menschliche Gesundheit hat.

Terpene in der Waldluft

Die Wissenschaftler fanden erstaunliche Dinge heraus. Kurz zusammengefasst: Sie entdeckten, dass Bäume und Pflanzen untereinander kommunizieren, über das Wurzelwerk und über die Blätter und Nadeln der Bäume. Diese produzieren Terpene. Mit Hilfe dieser gasförmigen Duft- und Botenstoffe warnen sich Bäume zum Beispiel gegenseitig vor Schädlingen. Der Autor des Buches „Der Biophilia-Effekt“, Clemens G. Arvay, bezeichnet die Terpene als chemische Wörter. Wir atmen sie mit der Waldluft ein und stärken nachweislich unser Immunsystem sowie unser Hormon- und Nervensystem.

WALDBADEN IN DER PRESSE

INTERESSANTE FORSCHUNGSERGEBNISSE

Was 20 Minuten im Grünen bewirken
Pause vom Großstadtlärm: Wer sich dreimal pro Woche im Wald oder Park entspannt, reduziert messbar seinen Stress. Allerdings sollte man dafür das Handy auslassen. Und still die Ruhe genießen.

Blätterrauschen, knospendes Grün und der Duft von Tannennadeln: Im Frühling zieht es viele Menschen in den Wald. Schon ein kurzer Spaziergang dort kann Stress deutlich reduzieren, wie eine Studie der US-amerikanischen Universität Michigan zeigt. Demnach genügen 20 Minuten im Grünen, um das Level an Stresshormonen merklich zu vermindern. Die Forscher sprechen im Fachmagazin „Frontiers in Psychology“ daher von einer „Naturpille“.
„Wir wissen bereits, dass es Stress reduziert, wenn man Zeit in der Natur verbringt“, sagt die Ökologin und Hauptautorin der Studie, MaryCarol Hunter. „Bislang war aber unklar, wie lange und wie oft man in die Natur gehen sollte und auch, welche Art von Naturerfahrung uns nützt.“

Spiegel Online 07.04.2019 12:03 Uhr hei/dpa

Hier den gesamten Beitrag lesen

KOOPERATIONEN

IN ZUSAMMENARBEIT MIT

coalo Werbeagentur

coalo GmbH Werbeagentur
Tel: 0821 207 099 0
www.coalo.de

BG Personal Training I Mental Coaching

Beate Grigoleit
Tel: 01578-6992764
www.bgpersonal-training.com

Akademie für Waldbaden

Deutsche Akademie für Waldbaden
www.waldbaden-akademie.com

Leben in Balance e. V.

Elke Göhler
Tel: 0351 204 478 4
Mobil: 0157 727 082 57
www.leben-in-balance.jetzt

REZENSIONEN

DAS SAGEN DIE TEILNEHMER

Das wahrliche Baden im Wald, mit all meinen Sinnen, tat mir unglaublich gut. Ganz besonders bereichernd empfand ich die kreativen Hörübungen.

Elke Göhler - Ernährungsberaterin

Nach einem Waldbad mit allen Sinnen fühle ich mich wunderbar zentriert und mit mir selbst wieder tiefer verbunden.

Verena Kayser

Waldbaden ist für meine Hotelgäste und mich immer eine inspirierende Erfahrung. Wir nehmen uns eine Auszeit vom Alltag und entdecken erstaunliche Dinge aus Kindertagen neu. Waldbaden ist Nahrung für die Körper, Geist und Seele.

Volker Kullmann - Hotelier

Ich war beim Waldbaden dabei, weil ich mal wissen wollte, was das eigentlich ist. Es war ein erfrischendes und interessantes Erlebnis. Ich gehe jetzt mit anderen Augen durch den Wald.

Monika Puls - Heilpädagogin

Waldbaden ist für mich ein grünes Gesundheits-Tuning.

Andrea Droll - Gesundheitsberaterin

KONTAKT

ICH FREUE MICH AUF DEINE NACHRICHT ÜBER DAS KONTAKTFORMULAR, PER EMAIL ODER TELEFONISCH


Logo-WALDBADEN-CUXHAVEN-quer

Name: Suse Weber
Telefonnummer: 04721/54 06 60 7
E-Mail-Adresse: info@waldbaden-cuxhaven.de